fbpx

Kleider machen Leute – Design macht Unternehmen. Klingt komisch, ist aber Tatsache. Denn dein Design ist nicht nur dein Erkennungszeichen, es wird zu deiner zweiten Haut. Und damit die sich auch gut anfühlt, lassen wir unsere Designer vom Logo bis zum Webdesign auf alles los, was die Erfahrung deiner Kunden mit deiner Marke ausmacht. Wir machen deinen Auftritt zu einem Schlachtruf, wenn wir deine Stimme von der Visitenkarte bis zur weitreichenden Kampagne auf jedes Werbemittel bannen, das wir finden können. Wir sind schließlich im Marketing, und da gilt: Möge der Lautere gewinnen. Und wenn wir eins können, dann schreien.

Corporate Design Beispiel

Wer bist du eigentlich? Wenn du dir diese Frage in Bezug auf dein Unternehmen oder deine Marke schon öfter anhören musstest, müssen wir uns wohl mal über dein Corporate Design unterhalten. Denn das kommuniziert deine Markenidentität – in den buntesten Farben, stilsicherer Coolness oder professioneller Lockerheit. Ganz nach dem Motto „Kleider machen Leute“ und je nach dem, wie deine Marke beschaffen ist, schafft dir ein guter Designer ein maßgeschneidertes Gewand, dass deine Zielgruppe anzieht wie das Licht die Motten. Anstatt einer Glühbirne empfehlen sich dafür allerdings ein auffälliges Logo, eine attraktive Website und vielleicht das ein oder andere Werbemittel. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich ja streiten

Beispiel Werbemittel

Werbemittel – Oder, die Kunst seinen Namen auf Dinge zu schreiben. Für uns nicht ganz. Denn Flyer, Visitenkarte & Co kommunizieren per Corporate Design deine Brand Identity gleich mit. Gewissermaßen erlauben wir deiner Zielgruppe so, dich anzufassen. Aber das bringt uns auf merkwürdige Gedanken und wir sagen lieber, dass wir deine Marke so stilecht und mit entsprechendem Bling-Bling ins Kopfkino deiner Zielgruppe geleiten. Klingt besser, oder? Der Kreativität sind im Rolloutprozess jedenfalls keine Grenzen gesetzt. Gerade mit abwegigen Mitteln lassen sich deine Brand Identity und alle gewünschten Informationen in die Köpfe der Empfänger brennen. Kein Wunder, dass wir so auf Guerillamarketing stehen. Aber ja, bei Bedarf schreiben wir auch gern deinen Namen auf Dinge.

Webdesign Beispiel

Ein Gutes hat’s ja, wenn das Display heutzutage das Fenster als beliebtesten Ausblick in die Welt ersetzt hat: Wir entscheiden, wie’s da draussen auszusehen hat. Und die Schönheit der Natur in allen Ehren, unbedingt benutzerfreundlich ist ja ja manchmal nicht. Also machen wir dir die Welt, wie sie deiner Zielgruppe gefällt: Übesichtlich, Intuitiv und so designed, dass sie deine Marke präsentiert wie eine Berggruppe in Sonnenuntergangsidylle: Stark, Groß und so, als wäre sie schon immer da gewesen. So ein Webdesign will schließlich was her machen, und den User die Anwesenheit deiner Marke spüren lassen. Sonst kann er auch gleich aus dem Fenster gucken.

Log in with your credentials

Forgot your details?

Hamburger Menü Icon